Direkt zum Inhalt

Augmented Reality App LeYo! (Carlsen)

Myriel Balzer Augmented Reality App LeYo!  - Carlsen Logo

Die Augmented Reality App LeYo! und die zugehörige Bücher Reihe für den Carlsen Verlag war 2014 eine Welt Neuheit. Mit ihr können Kinder in den entsprechenden Büchern des Carlsen Verlags mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets viele zusätzliche digitale Informationen und Angebote entdecken.

Bei LeYo! können Kinder allein oder zusammen mit einem Erwachsenen eine digitale Extra Ebene der Bücher entdecken: Mit der Augmented Reality App betrachten die Kinder quasi mit dem Display und der Kamera eines Smartphones oder Tablets das Buch. Auf dem Display sehen sie dann das Buch und darüber liegend diverse digitale Zusatzinhalte. Mit einem digitalen “Sucher” in der Mitte des Displays können sie die verschiedenen Inhalte im Buch auswählen.

Vier verschiedene Modi

Mit der Augmented Reality App LeYo! können die Kinder die Bücher in vier verschiedenen Modi entdecken: Hören, Sehen, Anfassen und Spielen. In jedem Modus kann das Kind passende Zusatzinhalte in den Büchern erkunden. Mit dem Modus Hören erklingen beispielsweise die Geräusche, die ein Tier oder Gegenstand macht. Im Modus Hand kann das Kind mit Gegenständen, Tieren oder Menschen interagieren. So kann es zum Beispiel ein Pferd putzen oder eine Schaukel bewegen. Mit dem Modus Durchblick lassen sich sonst unter der Oberfläche verborgene Inhalte entdecken, wie etwa der Inhalt von Gefäßen oder die Muskeln eines Menschens.

Im Modus Spiel können die Kinder zahllose, oft lehrreiche kleine Spiele in den Büchern spielen. So können die Kinder beispielsweise spielerisch lernen die verschiedenen Getreidesorten richtig zu erkennen. Oder sie lernen, welche Lebensmittel bestimmte Tiere fressen dürfen und welche nicht.

Meine Arbeit bei der Augmented Reality App LeYo!

Bei LeYo! kam ich mitten im Projekt an Board. Am Anfang kümmerte ich mich vor allem um eine funktionale Dokumentation des bisher Erarbeiteten und der noch bestehenden Wünsche des Kundens. Im weiteren Verlauf unterstützte ich bei der Kommunikation und Zusammenarbeit der verschiedenen Departments und bei der Umsetzung der Anforderungen an das Layout im Print durch die AR App. Letztendlich schrieb ich alle Mini Games und alle Texte dafür.