Direkt zum Inhalt

Gamifizierte Coaching App Coachme (Why Not Ventures)

Myriel Balzer Projekt Coachme

Die gamifizierte Coaching App Coachme beinhaltete zahlreiche unterschiedliche Kurse. Die gamifizierten Kurse aus ganz unterschiedlichen Themenbereichen konnte sich der User alle innerhalb der Rahmenapp auf sein Smartphone Laden. Von sportlichen Trainings über Mindset Coachings bis hin zu spezielleren Themen – wie zum Beispiel Kurse für Hundebesitzer – waren die unterschiedlichsten Angebote dabei.

Für die Coaching App Coachme durfte ich 2013-2014 die Rahmen-App und einige Kurse grundlegend überarbeiten. Anschließend durfte ich selbst eine Hand voll Kurse frei entwickeln. Unter den durchweg sehr erfolgreichen und gut bewerteten Kursen waren zwei meine beiden Herzstücke: Einerseits die dreiteilige Serie “Fühl dich gut!”. Und andererseits der Kurs “Grundlagen für den Hundealltag”

Fühl dich gut!

Die dreiteilige Serie “Fühl dich gut” konzentrierte sich darauf, den User in ein für ihn hilfreiches und förderliches Mindset zu überführen. Im ersten Teil der Serie lag der Fokus darauf, den User zum Regisseur seines eigenen Lebensfilms zu machen. So lernte er einerseits bestimmte Situationen und deren Einfluss auf ihn klarer zu sehen. Und er lernte andererseits sich auf seine Möglichkeiten in diesen konkreten Situationen zu konzentrieren.

Im Anschluss an den kostenfreien Teil 1 lud sich ein überwältigend hoher Anteil der User ebenfalls die Teile 2 und 3 für je 4,99€ herunter. Teil 2 beschäftigte sich im Schwerpunkt mit dem inneren Kritiker des Users. Und Teil 3 legte den Fokus auf das Reflektieren und Aushebeln von nachteiligen Glaubensmustern.

Didaktisch setzte der Kurs auf einen lockeren, gamifizierten Methoden-Mix: Einerseits wurden die User mit handlichen Info Häppchen versorgt. Und andererseits machten sie interaktive Eingaben und praktische Übungen. So wurden die Nutzer spielerisch durch eine nachhaltige Mindest Änderung geführt.

Für den Kurs entwickelte ich den psychologisch fundierten Fahrplan der Verhaltensänderung und der Änderung des Mindsets, sowie den gesamten konkreten Kurs und alle Texte und Drehbücher.

Grundlagen für den Hundealltag

Der Kurs “Grundlagen für den Hundealltag” entstand in Zusammenarbeit mit Anita Balser von der Hundeteamschule. Thema war hier das Herzstück von Anitas Arbeit mit Hunden: Die Arbeit mit dem eigenen Hund auf das solide Fundament einer ruhigen und achtsamen Beziehung zwischen Hund und Halter zu stellen.

Der User lernte in dem interaktiven Kurs und den zahlreichen Übungen die Basics im Alltag mit seinem Hund: Ordentliches an der Leine gehen, ruhiges aus dem Auto aussteigen des Hundes, konzentrierte und gelassene Hundebegegnungen und einiges mehr.

Vermittelt wurden auch hier die Inhalte durch einen bunten gamifizierten Methodenmix. So konnte der User beispielsweise seine eigenen praktischen Übungen von einem Helfer filmen lassen. Anschließend konnte er dann mit Hilfe der App seinen Status Quo sowie seine Herausforderungen und Fortschritte analysieren.

Für den Kurs dokumentierte ich zusammen mit Anita Balser die gewünschten Lehrinhalte, entwickelte das didaktische Konzept und schrieb den Kurs, die Drehbücher und die Texte. Ich produzierte den Kurs und die zahlreichen Filme für den Kurs und führte Regie.

Coaching App Coachme – Weitere Kurse

Zudem entwickelte oder überarbeitete ich zahlreiche weitere Kurse von Coachme. Im Fokus standen immer fundierte Inhalte, aber auch eine gute gamifizierte Usability.

  • Entrümpeln
  • Richtig trinken
  • Yoga
  • Business Yoga
  • Fitness
  • Mehr Zeit mit deinen Kindern
  • Koffer Packen
  • Kompaktes Haushaltsbuch
  • Entspannt Umziehen